Stewards löschen das in zwei Teile gebrochene Wrack, aus dem Romain Grosjean wie durch ein Wunder aussteigen konnte.