Kai Wandschneider

Ein Corona-Verdachtsfall bei der HSG Wetzlar hat zur nächsten Verschiebung im Spielplan der Handball-Bundesliga geführt. Das Team ist erst einmal in Quarantäne.