Sortieren nach
Relevanz|Datum

Wettbewerb : Dolles Dorf des Jahres

Seit dem 26. Januar 1995 wird fast jede Woche ein Dolles Dorf aus der Lostrommel gezogen und porträtiert. Seit 2003 gibt es zusätzlich einen Dolles-Dorf-Wettbewerb. Daran nehmen die im Vorjahr gezogenen Dörfer teil. Vier Dörfer qualifizieren sich für das Finale, das live vom Hessentag gesendet wird. In einer großen Show treten die vier Dorf-Teams gegeneinander an und kämpfen um den Titel "Dolles Dorf des Jahres".

Video

Dolles Dorf: Dillich

Das dolle Dorf der Woche ist Dillich – eine 500-Seelen-Gemeinde im Schwalm-Eder-Kreis. Hier treffen Allrad und altes Blech auf junge und alte Fans. Auch der Shantychor beeindruckt mit seinen Klängen.

Video

Dolles Dorf: Seelenberg

Schmitten: Das dolle Dorf der Woche ist: Seelenberg. Rund 500 Einwohner hat der Ortsteil von Schmitten. Es ist das Zuhause von Bestseller-Autorinnen, Geocachern, Hundebesitzern oder Reiterinnen. Das Dorf im Hochtaunuskreis liegt mitten in der Natur, aber ist gleichzeitig nicht allzu weit weg von Frankfurt – und ist somit auch die Heimat vieler Pendler und Pendlerinnen.