Vor 20 Jahren wurde das Einwegpfand auch in Hessen eingeführt. Eigentlich wollte man durch das Pfand die Mehrwegquote bei mindestens 70 Prozent halten – doch das Ziel wurde weit verfehlt. Nur ein Anteil von 43 Prozent konnte erreicht werden.