Mitten in der Corona-Krise starten heute in Hessen rund 23.500 Abiturienten in die schriftlichen Prüfungen. Dabei gelten bestimmte Vorsichtsmaßnahmen: Schüler sollen einen ausreichenden Sicherheitsabstand untereinander einhalten, die Prüfungsgruppen sollen möglichst klein sein.