Beim Spielen an einem gefrorenen See in Nordhessen ist ein Kind bei Großalmerode ins Eis eingebrochen. Taucher konnten den Achtjährigen erst nach einer Stunde ans Ufer bringen. Er starb später im Krankenhaus.