Seit Jahrzehnten verlegt der Alsfelder Künstler Gunter Demnig bundesweit sogenannte Stolpersteine zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus. Jetzt hat er seinen 75.000. Stein vergraben. Ans Aufhören denkt er nicht.