100 Tage nach dem rassistischen Anschlag von Hanau gibt es offenbar weiter keinen Hinweis auf Mittäter oder Mitwisser des Verdächtigen. Nach Ansicht der Bundesanwaltschaft ist die Tat von Tobias R ein "beispielloser rassistischer Terroranschlag". Der 43-Jährige habe am 19. Februar neun Menschen nur wegen ihres Migrationshintergrundes erschossen. Der Hessische Rundfunk macht das heute auf allen Kanälen zum Thema.