Der Auschwitz-Prozess - er war jene Gerichtsverhandlung, in der zum ersten Mal die Morde der deutschen SS im KZ Auschwitz geahndet wurden. Das Jahr 1964 war eine Zeitenwende: Weg vom Verdrängen hin zum Aufarbeiten. Heute kehrt die Erinnerung an diesen historischen Prozess wieder zurück. Denn seit Sämtliche Akten und Tonaufnahmen dieses Prozess gehören nun zum UNESCO Weltdokumentenerbe.