Der Landtags-Grüne Taylan Burcu hat der Darstellung widersprochen, er habe bis Juni 2019 einen Leitungsposten bei der AWO ProServ gehabt. Die Eintragung im Handelsregister sei ein Fehler der Awo gewesen. Tatsächlich habe er den Posten schon Ende 2018 aufgegeben.