Rund 5.700 Menschen mussten am Sonntag in Dillenburg ihre Wohnungen verlassen. Der Grund: Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde entschärft. Die Arbeiten verzögerten sich, verliefen aber ohne Komplikationen.