Die österreichische Konzernmutter Voestalpine will gut ein Viertel der Belegschaft in Mittelhessen entlassen. In Wetzlar fand deshalb am Donnerstag die Sondersitzung des Betriebsrates mit der Gewerkschaft IG Metall statt.