Mit roten Warnwesten als Ordnungshüter liefen vor einem Jahr Rechtsextremisten von der NPD durch Innenstädte und propagieren die "Schaffung von Schutzzonen" für Deutsche. Wegen dieser Aktion stehen jetzt drei Männer in Fulda vor Gericht.