Die Flugbranche will ein Chaos wie im vergangenen Reisesommer auf keinen Fall wieder zulassen. Dazu treffen sich ihre Spitzenvertreter erneut in Hamburg. Lufthansa und Fraport glauben freilich nicht an eine grundlegende Verbesserung.