Die freiwilligen DNA-Reihentests im Büdinger "Cold Case"-Fall Sabrina sind am Samstag im Stadtteil Lorbach mit relativ großer Resonanz gestartet. Die Polizei hofft damit die Mutter des toten Babys zu finden, das vor 22 Jahren tot entdeckt wurde.