Eine Familie aus Wiesbaden hat während der ersten Corona-Welle im Frühjahr ein Brettspiel erfunden, das die Corona-Pandemie zum Thema macht. Es geht um Maske tragen, dem Virus ausweichen – und Klopapier. Wer hamstert, der verliert.