In Treysa haben sich 22 Bewohner eines Seniorenheims mit dem Coronavirus infiziert. Auch fünf Mitarbeiter sind positiv getestet worden und erkrankt. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne.