Normalerweise untersucht das Hessische Landeslabor (LHL) vor allem tierische Proben auf verschiedenste Krankheiten. Nun stellt die Landesbehörde den Betrieb um und unterstützt bei der Analyse von Corona-Tests.