Eine interessante Möglichkeit Corona-Infektionen nachzuweisen, sind Kläranlagen. Das Abwasser wird zum Beispiel beim mikrobiologischen Labor der TU Darmstadt analysiert. Die Forschenden können dann feststellen, wie sich die Omikron-Variante ausbreitet.