Eine Maschine der Bundeswehr hat am Samstag 128 Menschen, größtenteils Deutsche, aus der vom Coronavirus betroffenen Region um die chinesische Metropole Wuhan ausgeflogen. Am Nachmittag landete die Maschine in Frankfurt. Dort wurden die Passagiere zunächst gründlich untersucht.