Um mit den Bürgern in Kontakt zu treten, nutzen viele Behörden mittlerweile soziale Medien. Die Betreiber der Plattformen nehmen es mit dem Datenschutz aber nicht immer so genau. Deshalb fordert Hessens Datenschutzbeauftragter jetzt, dass öffentliche Behörden ihre Facebook-Aktivitäten einstellen.