Ein Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn sieht vor, dass Menschen, die Intensivpflege benötigen, spätestens drei Jahre nach dem 18. Geburtstag in ein Heim ziehen müssen. Betroffene sehen ihr Recht auf Selbstbestimmung verletzt – ein Beispiel aus Kassel.