Statt einer großen Gala zur Verleihung des Hessischen Filmpreises sollte es nur eine kleine Feier geben. Aber wegen der steigenden Infektionszahlen wurde die Feier kurzfristig abgesagt. Der Hessische Rundfunk überträgt deshalb die Verleihung mit einer Sondersendung.