Die Deutsche Bank ist noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht als befürchtet: Das Unternehmen hat das Jahr 2019 mit einem Minus von 5,7 Milliarden Euro abgeschlossen - der fünfte Jahresverlust in Folge. Vorstandschef Sewing bleibt trotzdem zuversichtlich.