Risikogebiete, Beherbergungsverbote. Die Coronazeit macht der klassischen Urlaubsplanung einen Strich durch die Rechnung. Viele entdecken daher Campen neu für sich – und stellen fest: Das ist gar nicht mal so schlecht.