Die Marburger Ärztin Ruby Hartbrich verbringt ihre Freizeit im Mittelmeer an Bord der Sea-Watch - dem Rettungsschiff, dass zurzeit in Italien festgesetzt ist. Nächste Woche wird sie mit dem "Marburger Leuchtfeuer" ausgezeichnet, einem Preis der Humanistischen Union. Im Portrait der 29-Jährigen geht es um Ehrenamt, Politik - und die Frage, was ein Menschenleben wert ist.