Der Impfstoff von Astrazeneca wird für über 60-Jährige empfohlen. Doch viele aus der Altersgruppe lehnen ihn ab und wollen lieber die mRNA-Impfstoffe haben. Der fehlt dann für die Jüngeren, die entsprechend länger auf ihre Impfung warten müssen. Die Impfung wird für viele zu einer Frage der Fairness und der Solidarität.