In der Frankfurter Ausländerbehörde sind 15.000 unbearbeitete Anfragen per E-Mail aufgelaufen. Viele davon sind Anträge auf Verlängerung der Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis. Jede nicht beantwortete Anfrage ist auch ein Schicksal.