Aktivisten versuchen weiter, die bevorstehende Rodung im Fechenheimer Wald zu verhindern – nun mit rechtlichen Mitteln. Die Polizei will mit der Räumung warten, bis das Verwaltungsgericht Frankfurt über den Eilantrag eines Baumhausbewohners entschieden hat.