Knapp zwei Monate ist es her, dass die Wurstfabrik Wilke in Twistetal nach dem Keimskandal dicht machen musste. Inzwischen sind die Wilke-Waren vernichtet. Ein Team des hr durfte jetzt exklusiv in den menschenleeren Betriebshallen drehen.