Die fünfjährige Mathilda aus dem Westerwald hat Krebs. Eine neuartige Therapie im Ausland könnte ihr vielleicht helfen, sie aber kostet 200.000 Euro. Und so starteten die Eltern eine beispiellose Spendenaktion.