Bei der Frankfurter Polizei gibt es neue Ermittlungen gegen Beamte wegen möglichen Fehlverhaltens. Sie sollen nach einer Feier unter Kollegen zum Haus eines observierten Gefährders gefahren sein und an dessen Haus uriniert haben.