Nach dem Osterfeuer-Unglück in Nordhessen mit einem Toten und sieben teils schwer Verletzten ermittelt die Polizei weiter. Noch ist unklar, ob ein Strafverfahren eingeleitet wird.