Wie sieht es zehn Jahre nach Fukushima vor allem in Sachen Erneuerbare Energien aus? Darüber ein Gespräch mit Professorin Martina Klärle von der Frankfurt University of Applied Scienes.