Die Raumfahrtagentur ESA setzt wegen des Angriffs auf die Ukraine das europäisch-russische Mars-Projekt "Exomars" aus. Es sollte auch aus dem ESOC-Kontrollzentrum in Darmstadt gesteuert werden.