Stundenlang haben Feuerwehrleute gegen den Großbrand im Seulingswald angekämpft - mit Erfolg. Am Donnerstagvormittag war das Feuer so gut wie gelöscht. Ausgelöst wurde es vermutlich durch einen Blitzeinschlag.