Eintracht Frankfurt steht im Viertelfinale des DFB-Pokals. Mit einem 3:1 Sieg setzte sich das Team von Adi Hütter gegen RB Leipzig durch. Und einer zeigte am Dienstagabend besonders, was in ihm steckt: Filip Kostic.