Die Frankfurter Buchmesse wollte in diesem Herbst als "Special Edition" trotz Corona in abgespeckter Form Aussteller und Besucher auf dem Frankfurter Messegelände zusammenbringen. Dieser Plan wurde nun aufgegeben.