Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport leidet unter der Corona-Krise. In der vergangenen Woche wurden 95 Prozent weniger Passagiere verzeichnet als vor einem Jahr. Auf der Online-Hauptversammlung des Unternehmens blickt man dennoch hoffnungsvoll in die Zukunft.