Für das zweite Quartal 2020 hat Fraport eine "Horrorbilanz" vorgelegt. Der Einbruch im Luftverkehr hat die Flughafenbetreiberin tief in die roten Zahlen gedrückt. Nun sollen Arbeitsplätze abgebaut werden.