Nach Brand, Wiederaufbau und Corona-Stopp wird am Goetheturm wieder gefeiert. Dabei wurde auch an den Goetheturm-Spender Gustav Gerst erinnert. Der Frankfurter Kaufmann hatte 1931 den Goetheturm finanziert, später musste er vor den Nazis fliehen.