Das Bad Vilbeler Pharma-Unternehmen Stada übernimmt für knapp 600 Millionen Euro Geschäfte vom japanischen Konzern Takeda. Es ist die größte Übernahme der Firmengeschichte.