Das hessische Handwerk hat sich im zweiten Pandemiejahr leicht erholt. Rund 80 Prozent aller Betriebe beurteilten ihre Lage als gut oder befriedigend. Ein Jahr zuvor waren es über zehn Prozent weniger. Dennoch belasten Materialengpässe die Branche.