Heizpilze bleiben in Frankfurt im Herbst und im Winter erlaubt damit Cafés und Restaurants auch bei kühlen Temperaturen Gäste im Freien bewirten können. Die Gefahr einer Übertragung des Coronavirus ist nach Einschätzung von Medizinern im Freien deutlich geringer als in geschlossenen Räumen.