Rund 60 Feuerwehrleute aus dem Hochtaunuskreis haben anstrengende Tage hinter sich: Sie halfen im Überschwemmungsgebiet in Nordrhein-Westfalen, Menschen zu retten und Häuser leerzupumpen. Jetzt sind sie zurück.