Als Konsequenz aus dem Anschlag auf einen Eritreer in Wächtersbach fordert Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel Waffenbesitzer schärfer zu kontrollieren. Waffen von offensichtlich unzuverlässigen Personen wie Reichsbürgern und Rechtsextremen müssten konsequent eingezogen werden.