In Frankfurt wird am Nachmittag die Buchmesse eröffnet. Gastland ist in diesem Jahr Norwegen. Bis Sonntag präsentieren sich rund 7.500 Aussteller aus mehr als 100 Ländern auf der weltweit größten Bücherschau. Erwartet werden auch diesmal wieder Bestsellerautoren und preisgekrönte Schriftsteller aus aller Welt. An den ersten drei Tagen steht die Buchmesse nur Fachbesuchern offen, am Wochenende dann allen Interessierten.