Über 53.000 Geflüchtete sind laut Landesregierung bis jetzt in Hessen registriert worden. Da keine Verpflichtung dazu besteht, gibt es aber eine hohe Dunkelziffer. Noch immer ist die Hilfsbereitschaft bei den Hessen groß. In Kelkheim lebt seit drei Monaten Familie Fediaieva.