Seit Freitag wird in Wiesbaden geritten, am Pfingstmontag steht das große Finale an: Über 160 Reiterinnen und Reiter aus 25 Nationen kamen in die hessische Landeshauptstadt zum Turnierreiten. Dressurprüfungen für Nachwuchspferde, Barrierespringen, Geländeprüfung; das alles steht an. Im Schlosspark wurden über 5000 Quadratmeter Gummimatten verlegt, um den Rasen in der Zeit des Turniers zu schützen.