Ein geschützter Ort zum Leben ist ein menschliches Grundbedürfnis und Grundlage dafür, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Diesem Grundsatz folgt der Housing-First-Ansatz in der Obdachlosenhilfe, den die neue Stadtregierung in Frankfurt verfolgt.